Die 12 Schritte als therapeutische Aufgaben bei sexueller Attention Deficit Disorderiction Recovery (Fortsetzung): Schritte 4 bis 9 | DE.Superenlightme.com

Die 12 Schritte als therapeutische Aufgaben bei sexueller Attention Deficit Disorderiction Recovery (Fortsetzung): Schritte 4 bis 9

Die 12 Schritte als therapeutische Aufgaben bei sexueller Attention Deficit Disorderiction Recovery (Fortsetzung): Schritte 4 bis 9

Stepping It Up in Behandlung

Sex Süchtigen, wie viele in der frühen Sucht Erholung, sind oft sehr resistent gegen die Idee der Teilnahme an 12-Step-Recovery-Sitzungen. Die Gründe dafür sind unzählige und in der Regel ohne Verdienst, obwohl sie sicher überzeugend klingen auf den ersten hören.

Im Grunde ist es läuft darauf hinaus, dieses: Personen, die in der Erwachsenenbuchhandlungen rumhängen, cruise lokalen Rotlichtbezirken für Prostituierte suchen, herunterladen harter Pornographie auf der Arbeit Computer und im Büro während der Geschäftszeiten masturbieren, Post hallo-Definition-Fotos ihrer exponierten Genitalien auf dating-Websites und ihre extramarital Verfügbarkeit offen auf Ashley Madison bekannt geben (mit einem Gesicht Foto, aber ohne einen zweiten Gedanken) sind die gleichen Leute, die sehr besorgt werden wird „entdeckt“ in einem „jenen“ Treffen.

„Was ist, wenn jemand sieht mich da und denkt, dass ich pervers bin?“ Sie ärgern. Ganz abgesehen davon, dass diese Treffen findet in der Regel in Kirchen, Schulräumen und lokalen Unternehmen nach Stunden mit keine Neonreklamen ankündigt, was los ist. Widerstand gegen Veränderung ist, was es ist, und obwohl Sexsüchtige Risiko einladen, wenn Ausagieren, sie sind risikoavers in Bezug auf die in 12 Schritten sexuellen Erholung Treffen wie SAA, SLAA, SCA, SA, und SRA gesehen zu werden.

Es ist daher bis zum Suchttherapeuten, wenn sie mit einem 12-Schritt-abgeneigt Client arbeiten, um die Themen, Neurobiologie Neuverkabelung zu bringen, und die Erfahrung des 12-Step-Recovery in die Behandlungs Arena-vor allem in einer Gruppentherapie-Einstellung. Sobald das Sexualverhalten Problem eindeutig beurteilt und Client / Behandlung Ziele und Erwartungen ausgerichtet, Sexsucht Behandlung durch die Therapeuten initiieren Diskussionen zu Themen wie Übergabe ist gut serviert wurde, das Gefühl out-of-control / Ohnmacht, persönliche Integrität zu entwickeln, um Hilfe zu bitten , Verantwortung zu übernehmen, es über Festlegung Verantwortlichkeit Drehen, etc., die alle im Rahmen der kognitiven Verhaltenstherapie.

Diese Arbeit kann entweder als Hausaufgaben oder in den Sitzungen selbst-zu wissen, dass die individuellen Chancen auf und Aufrechterhaltung der sexuelle Nüchternheit wird zunehmen, vermutlich deutlich, mit diesen Themen an Ort und Stelle erreicht werden. Und sollte diese Person später entscheiden, 12-Schritte-Sitzungen teilnehmen, umso besser. In fast jedem Fall gleichzeitig in der Therapie zu arbeiten und in einem 12-Schritt-Milieu bietet eine gegenseitige Verstärkung. Schließlich ist die soziale Unterstützung und Scham Reduktion, die spiegelt stark therapeutische Ziele in einem guten „S“ Treffen stattfindet.

Um Client / Behandlungsziele zu unterstützen, was folgt, ist eine Anpassung der Schritte 4 bis 9 (der 12-Stufen) in therapeutische Aufgaben speziell sexuell süchtig und impulsives sexuelles Verhalten zu adressieren entworfen. Diese sechs Schritte werden im Allgemeinen als die Handlungsschritte der Erholung bezeichnet, weil das ist, wo die Süchtigen hat die meisten der eigentlichen „Arbeit“ des Verstehens, Hingabe, und die Auseinandersetzung mit seiner Sucht.

Diese Aktionen sind in der Erholung parlance, ein Weg, um direkt mit sich selbst, mit höherer Leistung und mit der Welt. In den Schritten vier und fünf, die Süchtigen beschäftigt sich mit seinen eigenen Fragen; in den Schritten sechs und sieben der Süchtige beschäftigt sich mit seiner höheren Macht (Gott); und die Schritte acht und neun helfen den Süchtigen beginnen, die Trümmer seiner Vergangenheit Interaktionen mit der Welt insgesamt aufzuräumen. Ein Kunde, der fleißig und ehrlich diese sechs Schritte-even vervollständigt in einem therapeutischen Kontext-ist wahrscheinlich auf dem Weg zu sein, gut zu sexueller Nüchternheit nachhaltig.

Die Anpassung der Schritte

SCHRITT VIER: Wir machten eine gründliche und furchtlose Inventur von uns selbst. Fünfter Schritt: Wir gaben Gott, uns selbst und einem anderen Menschen die genaue Art unserer Fehler zu sein.

Alle Süchtigen brauchen einen guten Blick auf ihre Seite der Straße zu nehmen. Sie müssen herausfinden, wie weit weg von ihrem beabsichtigten Weg können sie gereist sind, und es ist zwingend notwendig, dass sie für sich selbst verstehen, die Rolle, die sie in ihrem Verhalten Entscheidungen und das Ergebnis davon gespielt haben. Sex Süchtigen müssen lernen, dass ihre erwachsenen Sexualverhalten (auch wenn sie denken, dass niemand davon weiß) eine Wirkung sowohl hat auf ihr Leben und das Leben der Menschen um sie herum.

Unabhängig von frühem Leben Trauma oder Missbrauch, Sexsüchtige müssen die Verantwortung für ihr Verhalten, zu akzeptieren, dass sie nicht Opfer ihrer erwachsenen Entscheidungen (auch wenn diese Entscheidungen fehlgeleiteten oder unpassenden waren). Der Kunde muss dann diese Informationen mit anderen Menschen teilen, und in irgendeiner Art und Weise für sie arbeitet, mit ihrer höheren Macht (Gott). Für Kunden mit der Ich-Stärke für diese Art von Aufgabe, diese Informationen, insbesondere in einem klinischen Gruppenkontext teilen, bewegt sich tief nach vorn, den Prozess der Verhaltensänderung und Vergangenheit Scham zu heilen.

Aufgaben in Bezug auf die Schritte 4 und 5

1) Haben schreibt der Client nach unten und bringt auf der Therapie eine Liste von Personen, Institutionen und Ideen, die er oder sie hat Ressentiments gegen, zusammen mit dem Grunde (oder Gründen) für jeden Groll und eine Bewertung von welchem ​​Teil von Leben des Klienten (Stolz , Finanzen, Selbstwertgefühl, persönliche Beziehungen, sexuelle Beziehungen, etc.) wird durch ihre Wut und Enttäuschungen betroffen. Diskutiert dann mit jedem Beispiel im Detail:

  • Was ist der Teil des Clients in der Bildung jeder Groll
  • Was der Kunde anders (wenn überhaupt) getan haben könnte das Ereignis zu vermeiden, die die Bildung eines jeden Groll gefällte

2) Gibt den Kunden aufschreiben und bringt auf der Therapie eine komplette Geschichte seiner problematischen sexuellen Verhaltensweisen aufgeschlüsselt nach Jahr, so viele Details wie zu der Zeit, Datum, Person, sexuelle Aktivität usw. Wie möglich, ohne grafische Beschreibungen zu verwenden. Stellen Sie den Client die Gründe aufzulisten sie diese Verhaltensweisen als akzeptabel in ihren jeweiligen Lebenskontext gesehen haben (verheiratet, Single Homosexuell, etc.). Dann wird jedes Verhalten und Rationalisierung diskutieren, kann sie bis zum Client Sezieren sehen und verstehen:

  • Die Lügen der Kunde hat sich selbst zu sagen oder mir problematisches Sexualverhalten (Denial) zu rechtfertigen
  • Wie diejenigen sexuellen Ausleben Verhaltensweisen sind abnormal und / oder destruktiv sowohl sich selbst und andere (Herausforderung für Denial)

Sechster Schritt: Sie war völlig bereit, all diese Charakterfehler von Gott beseitigen zu lassen. Schritt sieben: Demütig bat Gott unsere Mängel zu beseitigen.

Die Schritte sechs und sieben sind die logische Weiterentwicklung aus den Schritten vier und fünf. Zu diesem Zeitpunkt in der Behandlung hat der Kunde eine rundere Blick auf das Ausmaß des Verhaltens Problem und seine Rolle in diesem Problem. Sobald dies festgestellt wird, muss der Kunde einen größeren Kontext, um Hilfe zu nutzen, zu unterstützen und ändern als das Selbst (schiere Willenskraft und / oder Angst Folgen der Eskalation).

Diese Veränderung beginnt wie der Client erkennt und übernimmt die Verantwortung für das Chaos, das sein oder ihr Leben als direkte Folge von Suchtsexualverhalten worden ist, und wird bereit die Charakterschwächen (arrogant, ängstlich, wertend, manipulative, zu identifizieren und zu arbeiten, zu beseitigen etc.), die als psychologische Untermauerung seiner Suchtverhalten gedient haben.

Wie bei den Schritten 2 und 3, ist es nicht erforderlich (oder sogar nützlich) Kunden in langen Diskussionen von Gott / Religion / Spiritualität zu engagieren, als Verständnis Gott per se nicht erforderlich ist, erfolgreich in dem Recovery-Prozess zu engagieren. Alle der Süchtige erkennen muss, dass er oder sie braucht, und wird auch weiterhin Hilfe, die am dringendsten benötigen oft die Form von anderen Individuen nimmt (der Therapeut, Gruppenmitglieder, Sponsor, etc.), die bereit sind, in die Client-Erholung zu unterstützen.

Aufgaben in Bezug auf die Schritte 6 und 7

1) Gibt den Kunden aufschreiben und bringt eine Liste von „Charakterfehlern“ auf der Therapie besondere Bedeutung für die Art von fehlgeleiteten Denken nehmen, die problematischen Muster des Sexualverhaltens unterstützt. Der Schritt 4 Bestandsaufnahme des Clients (siehe oben) ist in der Regel, die in der Client-auffälligsten Charakterfehler zu identifizieren.

2) Wählen Sie nur einige der mehr belastend Charakterfehler des Kunden und diskutieren in Bezug auf jede:

  • Was würde es sein, auf diesem Mangel zu leben, ohne zu handeln, und ob der Kunde bereit ist, das zu tun,
  • Interventionen kann der Client verwenden, wenn dieser Charakter Defekt ihn oder sie zu verhindern, ergibt sich aus den gleichen alten Straße hinunter von „von XX schikaniert fühlen“ und deshalb „berechtigt, yy“

3) Haben Sie den Client Journal darüber, ob und wie gut die Interventionen arbeiten, und welche Auswirkungen die Interventionen haben auf sein oder ihr Leben.

SCHRITT ACHT: Wir machten eine Liste aller Personen, denen wir Schaden zugefügt hatten und wurden bereit, wieder gut zu machen, um sie alle. Schritt neun: Made wieder gut zu solchen Menschen, wo immer möglich, es sei denn, dies zu tun würde sie oder andere verletzt.

Zu diesem Zeitpunkt hat der Client wurde auf dem Therapieliege bequem eingenistet. Aber jetzt diese Person, bewaffnet mit einem wenig Wissen über das, was er oder sie getan hat, muss in der Welt gehen und wieder gut machen. Oft wird der Kunde seiner übereifrigen, bereit zu laufen nolens volens „die Dinge richtig machen“, aber die Empathie fehlt erforderlich, um andere nicht zu verletzen.

Stellen Sie sich den Schaden, der diese Person ohne richtige Führung tun könnte! Es ist sehr wichtig, diesen Client zu verlangsamen und sicher, dass er machen oder sie versteht, was gemacht werden soll ändert, und wann und wie. Ebenso wichtig ist es, dass der Kunde zu verstehen, welche ändert nicht vorgenommen werden sollte und warum. Mit anderen Worten ist es nicht akzeptabel, sich der Schuld auf Kosten eines anderen Menschen zu entlasten!

Aufgaben im Zusammenhang mit den Schritten 8 und 9

1) Gibt der Kunde aufschreiben und bringen auf die Therapie eine Liste der inter Harms, für die der Kunde verantwortlich ist. Dies sollte zu seiner oder ihrer sexuellen Ausleben Geschichte spezifisch sein, obwohl es kann auch in einem breiteren Lebenskontext betrachtet werden. Auch hier wird in Verbindung geleistete Arbeit mit Schritt 4 hilfreich sein. In Sitzung, überprüfen Sie die Details jedes Beispiels, bevor der Client in die Welt geht wieder gut zu machen. Unter Berücksichtigung sind:

  • Die Auswirkungen der Maßnahmen des Kunden, wie andere gefühlt haben können oder auch immer noch das Gefühl
  • Ob sie eine tatsächlich eine Wiedergutmachung soll (oder sollte nicht) gemacht werden, und wenn ja, wie diese können die meist einfühlsam behandelt werden

2) diskutieren die Reihenfolge, in der ändert gemacht werden soll, und die Herstellung bestimmter amends zuweisen.

3) Haben Sie das Client-Tagebuch über seine Gefühle vor und nach der Wiedergutmachung.

4) Lassen Sie die Client-Anwendung Therapie seine Scham, Angst, Scham, und die Hoffnung auf das Ergebnis der Wiedergutmachung Prozess zu diskutieren.

Die obigen Listen sind natürlich unvollständig, als Pfad eines jeden Kunden zu langfristiger Erholung unterschiedlich ist. Allerdings integriert die gut getragen, vertraute Konzepte in allen 12-Step-Recovery-Programme sind außerordentlich nützliche therapeutische Aufgaben für Sexsüchtige. Bedenken Sie auch, dass jede der 12-Schritt sexuellen Recovery-Programme seinen eigener „Big Book“ hat ähnlich wie der AA Big Book, und alle diese können online erworben werden und verwendet, ohne jemals zu einem Treffen zu gehen.

Es gibt auch viele gedruckten 12-Schritt-Anleitungen in Heft oder Buchformaten, von denen viele entweder spezifisch für Sexsucht oder leicht zu Sexsucht angepasst werden kann. Patrick Carnes Buch, A Gentle Weg durch die Zwölf Schritte (www.gentlepath.com), ist ein solches Beispiel. Andere ausgezeichnetes Material ist über Hazelden Publishing (www.Hazelden.org).

* Dieser Blog ist die zweite einer dreiteiligen Serie. Erster Teil, bedeckt die Schritte 1 bis 3, kann hier erreicht werden. Der dritte Teil ist für nächsten Monat geplant.

.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Die Psychologie des Geschlechts

Porno Aufmerksamkeitsdefizit Unordnung und Sex Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom: was ist der Unterschied?

Post Die Psychologie des Geschlechts

Wie Trauma am besten funktioniert in Behandlung von Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom (Teil zwei)

Post Die Psychologie des Geschlechts

Glbt Attention Deficit Disorderiction und Recovery: ein Interview mit Jeff Zacharias

Post Die Psychologie des Geschlechts

Männer und Depressionen: Nicht nur das traurige Gesicht

Post Die Psychologie des Geschlechts

Zwanghafte Masturbation und Porno

Post Die Psychologie des Geschlechts

Kindheit versteckter Inzest und Erwachsenenleben

Post Die Psychologie des Geschlechts

Das dynamische Duo von Sex und Geld: ein Interview mit Debra l. Kaplan

Post Die Psychologie des Geschlechts

Männer, Frauen und sexuelle Vergegenständlichung

Post Die Psychologie des Geschlechts

Wie üblich, CES Vorschau neue Wege zum sexuellen Vergnügen (und Attention Deficit Disorderiction)

Post Die Psychologie des Geschlechts

Die Wahrheit über die Umstellungstherapie

Post Die Psychologie des Geschlechts

Nackt in der Öffentlichkeit: ein Interview mit Therapeut und Autor Staci sprießen

Post Die Psychologie des Geschlechts

Die 12 Schritte als therapeutische Aufgaben für sexuelle Attention Deficit Disorderiction Recovery: Schritte 1, 2 und 3