Holiday Hoopla kann alle Attention Deficit Disorderictions, einschließlich Sex und Liebe intensivieren | DE.Superenlightme.com

Holiday Hoopla kann alle Attention Deficit Disorderictions, einschließlich Sex und Liebe intensivieren

Holiday Hoopla kann alle Attention Deficit Disorderictions, einschließlich Sex und Liebe intensivieren

Time Off + Geschenke + Shopping + Erwartungen + Familie Die Notwendigkeit für Festerholung =

Für Männer und Frauen, die von Sex leiden und / oder Liebe sucht, die Feiertage präsentiert die folgende gefährliche Kombination:

  • Eine erhöhte Anzahl von emotional schwierigen Situationen, aus denen der Wunsch sein, „Flucht“
  • Zusätzliche freie Zeit für rutscht und Rezidiv (über Zeit weg von der Arbeit oder Schule)
  • Ein kulturell geprägter Hintergrund ermutigend unrealistische Erwartungen von „Freude und Glück“

Im Wesentlichen erhöhte Emotionen schwierigen Familiendynamik und zahlreiche andere Faktoren machen die Saison ein anstrengender als sonst Zeit, und dies kann die chronische fließen in, progressive Krankheit Sucht. Aktive Süchtigen erleben oft Eskalation in diesem Zeitraum. Auch fest in der Genesung geerdet Süchtigen können alte Muster zurückfallen, vor allem, wenn sie ihre 12 Schritt-Unterstützung dabei zu stoppen Gruppen, den Kontakt zu unterstützende Freunde und Familie, und aktiv ihr Programm der Genesung arbeiten.

Aber jeder sonst scheint so glücklich...

Die bloße Erwähnung des November / Urlaub Dezember nahezu universelle Visionen von Norman Rockwell-like Nostalgie hervorrufen kann - Familien versammelten sich um duftende Bäume, Kerzen Nacht für Nacht brennen, Tabellen mit endlosen Leckereien gewichtet, heißen Kakao gekrönt mit Minieibische, und einem Weihnachtsliedern zu Omas Fuß-Stampfen Klavierbegleitung unmusikalisch Onkel oder eine andere cluelessly schmettern. Und jeder in diesem Szenario ist überfüllt mit Freude, Frieden, Liebe, Harmonie, und dem Geist des Gebens. Für einige gesegneten Familien kann dieses Bild tatsächlich Realität werden. Für den Rest von uns, obwohl, fallen die Feiertage typischerweise zumindest etwas schüchtern dieser romantisierenden Perfektion, eine Tatsache, die besonders irritierend für den Einzelnen sein kann bereits vor der Herausforderung Sucht zu tun.

Für Menschen, dessen Leben dominiert von Beziehung oder Sexsucht (oder jeder anderen Sucht), ist die Ferienzeit ein offensichtliches Set-up für rutscht und Rückfall. Die Rechtfertigungen und Rationalisierungen, dass alle Süchtigen auf der einen oder anderen beschäftigt sind besonders stark in dieser Zeit des Jahres, da gibt es unendlich viele Gründe, frustriert zu fühlen, enttäuscht, einsam, oder einfach nur durch die Liebe und das Leben im Stich lassen. Ressentiments, Isolation, Enttäuschung und Einsamkeit Hilfe Fett die Rutschbahn des Rezidivs. Einige Süchtige (Wieder-) engagieren, ihre Sucht den Druck von „anwesend“ mit Familie und Lieben zu entkommen; andere wirken als Ausweg aus der Enttäuschung eines idealisierten Urlaub fertig zu werden, die eigentlich nie passiert. Für Männer und Frauen, die mit problematischen sexuellen und romantischen Verhaltensweisen kämpfen, diese Zeit des Jahres ist mit vollkommen gerechtfertigt „Gründen“ rife auszuleben.

Sex Addict als Escape Artist

Lassen Sie uns die zwei sehr unterschiedliche Arten von Süchtigen untersuchen oben erwähnt. An erster Stelle steht der Entfesselungskünstler, die Person, die buchstäblich nicht das „Leben zu seinen Bedingungen“ bleiben kann Realität, dass die Ferienzeit Kräfte, die auf uns alle. Diese Süchtigen wird für Urlaub Funktionen angezeigt, aber sobald er oder sie vernünftigerweise abgehen kann... Whoosh, sie sind aus der Tür und in die Vergessenheit der Sucht. Betrachten wir die Worte von Steven, einem heute nüchtern sexsüchtig:

Der Anfang vom Ende meiner sexuellen Ausleben war Heiligabend, das jetzt schwer zu vergessen. Meine Schwester und ihre Kinder lebten etwa eine Stunde entfernt, und ich fuhr zu ihr nach Hause zum Abendessen und Mitternachtsmesse. Meine Eltern fuhren auch in, so dass die ganze Familie da war. Meine Schwester hat ein fantastisches Essen, wie immer, und ihre jungen Kinder waren verrückt aufgeregt, dass Weihnachten fast angekommen war. Mich? Ich nahm am Abendessen, zappelig, mürrisch und zurückgezogen, ängstlich für den Abend zu beenden. Ich wusste, dass ich schlecht benimmt, aber ich konnte nicht aufhören, weil ich wirklich verlassen wollte. Kirche war noch schlimmer. An einem Punkt flüsterte meine Mutter, scheinbar aus dem Nichts, „Warum bist du so wütend?“ Ich bin mir nicht sicher, wie ich reagierte, aber ich erinnere mich an die Frage. Sobald Kirche vorbei war, war ich aus der Tür und in meinem Auto. Zurück auf meinem eigenen, wo ich weit mehr wohl gefühlt, ich fuhr herum, bis ich eine Prostituierte gefunden, die mit ihr die Gabe von Crack-Kokain gebracht. Am nächsten Morgen beim Frühstück war es zurück zum Haus meiner Schwester Geschenke auszupacken. Sache war, habe ich nicht geschlafen, ich nicht geduscht hatte, und ich war immer noch von allen Koks verdrahtet. Sobald die Geschenke geöffnet waren, sagte ich jedem, den ich nicht gut fühlen, und ich ging. Aber anstatt nach Hause und ins Bett zu gehen, rief ich herum, bis ich mehr Drogen und eine andere Prostituierte gefunden.

Für diese Art von Süchtigen ist die Ferienzeit ein Ärgernis, mit Partys und Familienfeiern gefüllt, die versuchen, die einzelnen in die Realität zurück zu drängen und zwingen ihn (oder sie) anwesend zu sein - die er beide (oder sie) würde es vorziehen, vermeiden. Schließlich ist Sucht alles über Flucht und Dissoziation von Stressoren und unbequemen Emotionen. Addicts engagieren sich in ihrem Suchtverhalten, weil sie wollen „besser fühlen“, was eigentlich bedeutet, sie wollen „weniger fühlen.“ Wird in einer sozialen Situation gezogen, vor allem eine, die angeblich Dankbarkeit und Freude zu wecken, ist nicht nur unerwünscht und unangenehm, ist es ein Fast-Track geringes Selbstwertgefühl, Depression, und die Notwendigkeit, Angst, zu „behandeln“, diese Gefühle indem sie mit Sex-Fantasie und Verhalten betäubenden aus. Und ohne aufschlussreiche Unterstützung, Struktur und Verantwortlichkeit, das ist oft genau das, was Sex Süchtigen zu tun.

Der Umgang mit Enttäuschung

Die zweite Art von Sex oder Liebe Süchtigen ist der Mann oder die Frau, die in der verfehlten Hoffnung / Glaube unglaublich hohe Ziele für die Saison setzt, dass ein perfekter Urlaub seine Obsessionen lindern und alles Recht der Welt machen. Dieses individuelle Leben in der Fantasie, dass in diesem Jahr, im Gegensatz zu so vielen Jahren Vergangenheit, er oder sie wird durch liebevolle Familie und Freunde umgeben sein, die ihre Differenzen beiseite gesetzt werden, vorbei an Übertretungen vergeben und entlang swimmingly bekommen. Betrachten Sie Jane, eine Frau und Mutter kämpft mit ihrer Sucht zu romantischer Intensität:

Im vergangenen Jahr, bevor die um gerollt Ferien, habe ich von meiner endlosen Suche nach Liebe einer Auszeit von aus dem romantischen Chatrooms bekommen und weg von Websites wie Match.com und Ashley Madison, so konnte ich für einen Urlaub der Wiederverbindung mit meinem Mann vorbereiten und Familie. Ich wollte alles bis ins kleinste Detail - geschmackvolle Dekorationen, leckeres Essen, perfekt präsentiert, die ganze neun Yards. Am Heiligabend wäre es in der Nachbarschaft caroling, und am Weihnachtsmorgen unserer Familie ein Feuer im Kamin anzünden würde, Zimtschnecken essen und heiße Schokolade trinken, und dann unsere Geschenke einen nach dem anderen öffnen, jeden und jedem besonderen Geschenk genießen. Leider ist die Realität nicht immer das, was ich sein möchte. Mein Mann John zu gehen caroling weigerte, riss die Kinder ihre Geschenke öffnen, während ich immer noch in der Küche Kaffee kochen war, und sie beschwerten sich über fast jedes Geschenk, das sie erhalten haben. Dann begann John für egoistisch an die Kinder schreien, begann ich schrie ihn an für an die Kinder schreien, und schon bald hatte ich genug hatte. So verließ ich nach Hause für eine Fahrt ohne besonderen Plan im Kopf selbst außer beruhigen. Doch ohne viel Aufwand oder dachte, dass ich bald „fand mich“ in einem billigen Motelzimmer Einhaken-up mit einem verheirateten Mann, den ich auf meinem Smartphone Ashley Madison App erfüllt. Offenbar leben seine Weihnachtsmorgen hinter den Erwartungen nicht, auch nicht. Auch wenn ich mit Scham erfüllt war und fühlte sich schrecklich für John allein mit den Kindern verlassen auf das, was sollte für uns alle ein außergewöhnlicher Tag sein, war ich für einige Stunden abwesend. Es war wie ich mich nicht zurückhalten konnte.

Für diese Art von Sex und Liebe Süchtigen, die Feiertage - als Allheilmittel Art und Weise betrachtet Liebe und Familie Verbindung wieder herzustellen - kann leicht ein Grund, sich sexuell auszuleben. Die einfache Tatsache ist kein Ehepartner oder Familie können, die ihnen von einem Süchtigen eifrig nach Exzellenz (und fliehen) platziert den idealisierten Erwartungen gerecht zu werden, und wenn sie unweigerlich in die Pflicht der Vollkommenheit scheitern, den Süchtigen landet verletzt, verärgert, enttäuscht, und bereit zu handeln.

Urlaub Checks and Balances

Für Personen in oder aus einem Achtsamkeits Check-in der Erholung - vielleicht sogar ein schriftlicher Check-in später liest laut einem guten Freund, Therapeuten oder 12-Schritt-Sponsor - kann besonders hilfreich sein, um die Feiertage. Nützliche Fragen zu Fragen sind:

  • Fühle mich isoliert, einsam, traurig oder wütend, als die Ferienzeit naht?
  • Bin halten ich irgendwelche sexuellen oder romantischen Phantasien, Ideen, Pläne oder ein geheimes Verhaltensweisen?
  • Habe ich vor kurzem ehemaligen hookup Partner oder Liebhaber, Drogen mit Freunden oder Drogenhändler kontaktiert?
  • Werde ich bei einem Urlaub Feier oder Veranstaltung Sexualpartner Vergangenheit oder potenzielle „laufen in“?
  • Muss ich haben, möglicherweise unrealistische Erwartungen an die Saison oder alle anstehenden Ereignisse idealisiert?
  • Bin ich bereit, Urlaub Enttäuschungen, Letdowns und dergleichen zu behandeln?
  • Fühle ich impulsiv oder zwanghaft?
  • Ich ruhe, gut essen, und in der Regel gut auf meine körperliche, emotionale und geistige Selbst zu nehmen?

Es ist besonders nützlich in dieser Zeit des Jahres für Personen, die bereits in Sex oder Liebe Sucht Erholung zu ihrem Sponsor oder einen unterstützenden Freund in der Genesung zu sprechen, was auch immer es ist, dass sie das Gefühl, Selbsthilfegruppe der Teilnahme zu verstärken, und gehen Sie zurück zu dem Grund, frühe Erholung Beratung, die in der Vergangenheit, wie „Just do die nächste richtige“, und gearbeitet hat: „einen Tag auf einmal.“ Wenn Sie nicht in der Genesung sind, aber wissen Sie ein Problem mit zwanghaftem sexuellen oder romantischen Verhalten und / oder Suchtmittel, ist jetzt eine gute Zeit, um Hilfe zu erreichen. Das beste Urlaub Geschenk, das Sie sich selbst und Ihre Lieben geben kann, ist die Gabe der Heilung und Nüchternheit. Machen Sie einen Termin mit und im Gespräch mit einem lizenzierten (sexuellen) Sucht Therapeuten ist der perfekte erste Schritt. Sie werden vielleicht nicht „get well“ in Zeit, um diese Ferienzeit zu genießen, aber mit einer wenig harten Arbeit und Hingabe können Sie sicherstellen, dass zukünftige Ferienzeit mit echten Intimität und Freude erfüllt ist - auch wenn Sie und Ihre Familie nie ganz Norman Rockwell erreichen Perfektion.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Die Psychologie des Geschlechts

Affäre des Herzens gegen sexuelle Angelegenheit: Was ist verheerender?

Post Die Psychologie des Geschlechts

Diskutieren von Casual Sex: Ein Interview mit Dr. Zhana Vrangalova

Post Die Psychologie des Geschlechts

Süchte sind erlerntes Verhalten

Post Die Psychologie des Geschlechts

Zwanghafte Masturbation mit oder ohne Pornografie - die versteckte Seite des Sexualität Attention Deficit Disorderiction

Post Die Psychologie des Geschlechts

Süchtige wollen einfach Spaß haben (in Genesung)

Post Die Psychologie des Geschlechts

Ein neues Verständnis von Scham entwickeln

Post Die Psychologie des Geschlechts

Eine andere Studie verbindet zwanghaftes Sexualverhalten mit anderen Formen der Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom

Post Die Psychologie des Geschlechts

Zwanghafte Masturbation: Die geheime sexuelle Störung

Post Die Psychologie des Geschlechts

Chronischer Rückfall? ungelöste Sex und Liebe Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom kann ein Beitrag sein

Post Die Psychologie des Geschlechts

Beeinflusst das Anschauen von Pornos intime Beziehungen? (Teil zwei: Frauen)

Post Die Psychologie des Geschlechts

Was bringt Menschen zu anonymem Sex (und den Apps, die ihnen helfen, ihn zu finden)?

Post Die Psychologie des Geschlechts

Ein Sexicon? Was Therapeuten über die sich entwickelnde Sprache des Dating und der Paarung wissen müssen