Männer und Frauen gleichen sich in der Beziehungstreue | DE.Superenlightme.com

Männer und Frauen gleichen sich in der Beziehungstreue

Männer und Frauen gleichen sich in der Beziehungstreue

Frauen sind Aufholbedarf - und sogar outnumbering - Männer, wenn es um College Admissions kommt und Ertragskraft. Zusammen mit diesen Fortschritten haben die Frauen in weniger wohlschmeckenden Weise gefangen.

Männer wollen es nicht zugeben; Frauen wollen es nicht zugeben; unsere Kultur sagt uns, es nicht so ist. Doch die Forschung beginnt eine wachsende Zahl von Frauen ansprechen, die auch Porno beobachten, in ungezwungenen und riskanten sexuellen Verhaltensweisen eingreifen, und betrügt significant others.

Wie viele Frauen betrügen? Genaue Schätzungen sind schwer zu bekommen, vor allem, weil die Forscher verlassen sich auf Selbstauskunft und nur wenige Frauen bereit sind, ihre Beziehungen und Reputation im Namen der Wissenschaft zu riskieren. 20 Prozent der Frauen - haben etwa 15 Angelegenheiten im Vergleich 25 Prozent der Männer - Studien an der Indiana University und Manchester Metropolitan University haben, dass etwa 20 gefunden. Diese Zahlen sind wahrscheinlich viel höher für beide Geschlechter, mit einigen Umfragen darauf hindeutet, dass so viele wie 50 Prozent der verheirateten Frauen betrogen haben.

Ein Faktor, die Männer und Frauen zu unterscheiden, weiterhin ist der Grad der Scham Frauen fühlen. Untreue ist noch weitgehend als ein Mann Problem betrachtet, ein zweischneidiges Schwert, die Frauen zu extremen Längen fahren kann ihre Indiskretionen zu verstecken. Während einige Frauen einfach für den Sex zu betrügen, das Gefühl der Mehrheit Bericht in ihren Beziehungen unglücklich und betrüge, um eine Reihe von unerfüllten emotionalen Bedürfnissen wie das Gefühl besonderen, wichtigen oder geliebt zu befriedigen. Im Folgenden sind einige gemeinsame Themen Frauen nennen als Gründe, warum sie eine Monogamie Verpflichtung gebrochen haben:

Ungedeckten Bedarf # 1: Ich betrüge gewünschte und wünschenswert fühlen.

Eine dampfende Liebesgeschichte, oder auch nur von einem anderen Mann verfolgt, kann der Ego-Booster eine Frau sucht, wenn die Monotonie der Kinder, Arbeitsplätze und Rechnungen hat ihr Gefühl verlassen weniger zu Hause gewünscht. Sex, die nur noch eine Aufgabe geworden sind, die Liste zu streichen, wird erregend wieder als ein anderer Mann das Küssen bietet, berührend und Intimität sie sich sehnt.

Ungedeckten Bedarf # 2: Ich betrüge verstanden zu fühlen.

Frauen mögen gehört zu fühlen, aber Jahren Ehe kann die Fähigkeit eines Mannes und den Wunsch verringern, aktiv zuzuhören. Wenn eine Frau beginnt ihre intimen Gedanken und Gefühle mit anderen Menschen zu teilen, eine emotionale Angelegenheit, die in eine physische schnell eskalieren kann, kann nicht weit weg sein.

Ungedeckten Bedarf # 3: Wenn ich betrügen Ich fühle mich mehr geschätzt und anerkannt.

Ob sie innerhalb oder außerhalb des Hauses arbeiten, Frauen normalerweise tun viel für ihre Familien. Wie das Leben bekommt belebter, kann der Ehemann einer Frau zu bemerken stoppen alles, was sie tut, oder vergessen, seine Dankbarkeit zu zeigen. Das Gefühl für selbstverständlich vernachlässigt und eingenommen wird, kann die Aufmerksamkeit eines anderen Menschen schwer zu widerstehen.

Ungedeckten Bedarf # 4: Ich betrüge zu fühlen sich verbunden und intimer.

Es erfordert laufenden Aufwand und Zeit zu Zweit eine innigen Verbindung aufrecht zu erhalten. Wenn einer oder beide Partner emotional auscheckt und stoppt die Zeit und Aufmerksamkeit investiert die Beziehung erfordert, kann eine Frau finden sich in einen anderen Mann angezogen, der bereit ist, ihre Gefühle zu hören und ihre Einsamkeit zu lindern.

Ungedeckter Bedarf # 5: Ich betrüge aus Langeweile und bin auf der Suche nach Romantik und Aufregung.

Langfristige Beziehung kann langweilig und vorhersehbar bekommen. Nach Jahren des Status quo, Frauen für den Nervenkitzel einer neuen Liebe lange kann und in den Zauber einer neuen Beziehung verloren gehen. Für einige kann eine Affäre ein Weg, ihre Jugend wieder zu erlangen - eine Zeit, als sie noch am Leben und verlockend fühlten, und alles schien mehr Spaß. Andere zu finden, dass die Zuneigung eines anderen Menschen um sie von mit ablenkt mit einer schwierigen Erfahrung oder großen Lebensänderung, wie ein Kind zu behandeln, um College oder eine neue Karriere weggeht.

Andere häufige Gründe, die Frauen für verirrten bieten Rache für eine Partnerehe, finanzielle oder emotionale Untreue oder ein Ende einer unglücklichen Ehe zu setzen. Eine Sache, die nicht geleugnet werden kann, ist die leichte Zugänglichkeit von pro-Ehebruch Websites wie AshleyMadison.com, Online-Chatrooms, Dating-Websites und Smartphone-Apps, in denen eine Frau jetzt in untreu Intimen springen kann, ohne dass Fremde in einer Bar chatten oder Sorge, dass ein Arbeitsplatz-Affäre schlecht gehen kann. Cheating nimmt jetzt so wenig Aufwand, dass höhere Raten der Untreue bei Frauen auch das einfache Ergebnis größeren Chance sein können.

Wenn Cheating ist ein Zeichen für ein größeres Problem

Eine Affäre kann zu bewegen, aber eine wachsende Zahl von Frauen findet es schwer zu stoppen den Betrug Spiel ein einmaliger Fehler, eine vorübergehende Phase oder ein Schritt sein. Eine Online-Begegnung kann zu viel mehr führen, bis Betrug zur Gewohnheit wird, die mit anderen Bereichen des Lebens stört. Die Einsamkeit, Geheimhaltung und Verzweiflung zu bauen, doch weil so wenige Frauen offen über diese Art von Kämpfen reden, kann es schwierig sein zu wissen, wo für spezialisierte Hilfe wenden oder wenn Hilfe ist auch verfügbar.

Im Bereich des Sex, Intimität und Beziehung der Behandlung werden Fachleute zunehmend identifiziert Frauen als eine Population, die von Sex, Liebe und Pornografie Sucht leidet - wie Männer. Aber Frauen in Behandlung erfordern spezielle Unterstützung, um richtig zu heilen und zu erholen. Momentan gibt es nur ein oder zwei Wohn-Programme in den gesamten USA, dass ausschließlich Frauen für Sucht sexuelle und Intimität Störungen zu behandeln. Diese Programme berichten die hilfreichsten Formen der Betreuung beinhalten eine geschlechts separaten Behandlungsumgebung, die häufig einen Beitrag emotionale Anliegen der zugrundeliegenden Trauma-Adressen, geringes Selbstwertgefühl und Co-auftretende Süchte.

Es ist einfach, Annahmen zu machen, die mit Geschlechterstereotypen in Linie fallen. Aber diese Klischees mehr tun, als die Realität falsch darstellen, sie stigmatisieren Menschen und Probleme fahren U-Bahn, die besser, indem sie gedient wäre Front anerkannt und behandelt werden. Das nächste Mal die Versuchung zu verallgemeinern entsteht, dass in Bezug auf Untreue, Männer und Frauen erinnern sich vielleicht nicht doch so anders sein - es ist nur, dass Frauen nicht reden

Ähnliche Neuigkeiten


Post Die Psychologie des Geschlechts

Ist Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom eine Intimitätsstörung?

Post Die Psychologie des Geschlechts

Sucht: Natur versus Nährung

Post Die Psychologie des Geschlechts

Affäre des Herzens gegen sexuelle Angelegenheit: Was ist verheerender?

Post Die Psychologie des Geschlechts

Männer, Attention Deficit Disorderiction Behandlung und Trauma: ein Interview mit Dan Griffin

Post Die Psychologie des Geschlechts

Ein neues Verständnis von Scham entwickeln

Post Die Psychologie des Geschlechts

Kinderpornographische Straftäter und der Verurteilungsprozess Teil eins: Rückfälligkeit und Eskalation

Post Die Psychologie des Geschlechts

Verknüpfung von sexueller Scham und Aufmerksamkeitsdefizidität

Post Die Psychologie des Geschlechts

Untreue und Gasbeleuchtung: wenn Betrüger das Skript umdrehen

Post Die Psychologie des Geschlechts

Hat Ihr Klient ein Problem mit Liebe Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom?

Post Die Psychologie des Geschlechts

Untreue im Zeitalter des Internets

Post Die Psychologie des Geschlechts

Zwanghafte Masturbation mit oder ohne Pornografie - die versteckte Seite des Sexualität Attention Deficit Disorderiction

Post Die Psychologie des Geschlechts

Lesbische Frauen, lieben Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom und den Drang zur Verschmelzung - ein Interview mit Dr. Lauren Kosten