4 Wege, wie ein Kind mit Autismus das Familienleben beeinflusst | DE.Superenlightme.com

4 Wege, wie ein Kind mit Autismus das Familienleben beeinflusst

4 Wege, wie ein Kind mit Autismus das Familienleben beeinflusst

Eine Diagnose Autismus verändert nicht nur das Leben des Kindes diagnostiziert, sondern auch, dass die Familienmitglieder. Die Eltern eines autistischen Kindes haben eine Menge Stress tragen zu kompliziert Therapiepläne wegen Behandlungen zu Hause, und Jonglieren beruflichen Aufgaben und familiäre Verpflichtungen. Es gibt auch eine finanzielle Belastung von den teueren Therapien und Behandlungen kommen.

Eine solche Belastung kann das Familienleben in verschiedenen negativen Weise beeinflussen. Eltern autistischer Kinder brauchen, um die Bedürfnisse ihrer Kinder sowie auf die Bedürfnisse ihrer Familie zu treffen. Der Umgang mit den damit verbundenen Belastungen der Eltern zu einem autistischen Kind sein können Familien und Ehen stärken, aber dies erfordert ein großes Support-System und eine Menge harter Arbeit.

Im Folgenden gibt mehrere Möglichkeiten, Familien mit Kindern von ASD oder Autismus betroffen sind.

  • Emotionale Wirkung. Autismus bringt eine Menge von emotionalen Höhen und Tiefen für die Familienmitglieder, die mit der Diagnose vor Start und weiterhin auf unbestimmte Zeit. Eine Studie in der Zeitschrift Pediatrics besagt, dass Mütter von Kindern mit Asperger-Syndrom oft ihren Status der psychischen Gesundheit als mittelmäßig oder schlecht bewertet. Im Vergleich mit der allgemeinen Bevölkerung, war ihr Stressniveau viel höher higher.Besides mit Stress, Eltern von autistischen Kindern auftreten können wie folgt vor:
    • Peinlichkeit über das Verhalten ihres Kindes in der Öffentlichkeit
    • Fühlen sozial isoliert
    • Frustration bei der Differenz zwischen dem Eltern Erfahrung, die sie haben und die, die sie sich vorgestellt hatte
    • Schuld zu denken, dass sie für ihr Kind der Herausforderungen verantwortlich sein können
    • Verzweiflung wegen der Unheilbarkeit der Erkrankung
    • Ressentiments ihres Kindes und Schuld wegen der Groll
    • Wut auf sich selbst, Ärzte und Ehepartner
    • Erleichterung, weil es ein Name Herausforderungen für ihr Kind ist
    • Gefühl der Überwältigung
  • Familien Auswirkungen. Eine Studie im Journal of Family Psychology besagt, dass Eltern von autistischen Kindern eine 9,7-prozentige Chance hatte scheiden als taten ihren Kollegen. Familien Stressoren können, gehören die folgenden:
    • Eltern akzeptieren oft ihr Kind die Diagnose Autismus zu verschiedenen Zeiten und in unterschiedlicher Weise, die Konflikte verursacht.
    • Viel Zeit wird zusammen schwierig wegen der zahlreichen Verpflichtungen und inkonsistenter Zeitplan.
    • Es ist häufig schwierig Kinderbetreuung für autistische Kinder zu finden.
    • Finanzielle Belastung kann es zu Problemen zwischen Ehegatten führen.
  • Geschwister Auswirkungen. Ein Kind mit Autismus beeinflusst auch seine neuro typischen Geschwister. Die Geschwister unterziehen viele der Spannungen, die durch die anderen Familienmitglieder gegenüber. Darüber hinaus können nicht in der Lage sein, sie mit voller Unterstützung bieten Eltern, als sie überwältigt die Erfüllung die Bedürfnisse und Anforderungen ihrer autistischen child.In Familien Kinder mit Asperger-Syndrom sowie in der Regel entwickeln Geschwister, eine intensivere Form der Geschwisterrivalität ist, kann mit seinem gesehen. Das Bedürfnis der autistischen Kindes für mehr Aufmerksamkeit und Zeit können Geschwister dazu führen, ausgeschlossen zu fühlen und verärgert. Allerdings können die meisten Familien, diese Herausforderungen überwinden, wenn sie die Kontrolle über die anderen Faktoren zu Stress führen.
  • Finanzielle Auswirkung. Familien mit autistischen Kindern oft vor einer große finanzielle Belastung. Die Aufwendungen für Autismus Behandlung und Therapien werden von den meisten privaten Krankenversicherer, und sie sind recht teuer abgedeckt. Die copays Eltern entstehen für Medikamente und häufig Arztbesuche zu einem massiven finanziellen debt.According eine Studie in Pediatrics kennzeichnete führen, Familien mit einem autistischen Kind einen durchschnittlichen Verlust von 14 Prozent in ihren gesamten Familieneinkommen unterzogen. Vollzeit arbeiten wird für beide Eltern sehr hart. So hat die Familie die gestiegenen Kosten zu tragen, trotz einer abgesenkten Haushaltseinkommen haben. Vollzeitbeschäftigung ist wichtig für viele Eltern für die Krankenversicherung bieten, und so, einen Vollzeit-Job zu verlieren dramatisch beeinflussen kann, die finanzielle Lage der Familie.

Vielleicht ist der erste Schritt, um die Schwierigkeiten in Familien aufgrund Autismus entstehen Aussortieren ist das Verständnis der Art und Weise sie Familienmitglieder und Beziehungen beeinflusst. Familienberatung kann die Eltern mit der Kommunikation und Eheproblemen behandeln helfen, während Psychotherapie mit Autismus des emotionalen Wirkung zu tun helfen. Familienmitglieder und Eltern können auch Selbsthilfegruppen Beitritt überlegen, wo sie andere Eltern mit autistischen Kindern treffen können. Die Eltern müssen auch von sich selbst kümmern, außer mit ASD für ihre Kinder zu sorgen, wie es besser Betreuer zu werden, müssen sie für sich selbst sorgen.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Mehr über dich

10 beruhigende Gedanken darüber, was Hoffnung ist

Post Mehr über dich

3 Tipps, um einen guten Paartherapeuten zu finden

Post Mehr über dich

4 schnelle Tipps zum Schutz Ihrer Beziehung während der Ferien

Post Mehr über dich

10 schnelle Stressbuster

Post Mehr über dich

10 Gründe, warum ich mit dem Rauchen aufhöre

Post Mehr über dich

10 Möglichkeiten, den Tag der Erde zu feiern

Post Mehr über dich

4 Tipps für ein erfolgreiches Gefühl

Post Mehr über dich

3 Self-Care-Tipps, während Sie jemanden mit Depressionen lieben

Post Mehr über dich

10 Tipps für geistiges Wohlbefinden der Familie: ein positiver Weg bis 2018

Post Mehr über dich

4 bewährte Wege zur Überwindung von Widrigkeiten

Post Mehr über dich

3 einfache Wege, um mit toxischen Beziehungen bei der Arbeit umzugehen

Post Mehr über dich

3 Schritte, um dich mit deinem eigenen Ärger zu stärken