8 Überlebenstipps für den Ehepartner einer todkranken Person | DE.Superenlightme.com

8 Überlebenstipps für den Ehepartner einer todkranken Person

8 Überlebenstipps für den Ehepartner einer todkranken Person

Neulich hatte ich die Ehre, Interviews Owen Stanley Surman, MD, einen praktizierendes Krankenhaus Psychiater international bekannt für seine Arbeit an psychiatrischen und ethischen Aspekten der Organtransplantation.

Nach dem Tod seiner Frau widmete Dr. Surman sechs Jahren Schriftsteller eine Abhandlung, die falsche Seite einer Krankheit: Ein Doktor Love Story, die eine sehr persönliche und einzigartige Sicht auf die Ereignisse sowohl tragische und transzendent. Er lebt jetzt in Boston mit seiner neuen Frau.

Frage: Welche Worte der Weisheit würden Sie den Ehegatten einer Person geben mit chronischen Krankheiten zu kämpfen oder unheilbar krank?

Dr. Surman: Chronische Krankheit und unheilbare Krankheit haben eine allgegenwärtige Einfluss darauf, wie wir unser Leben leben und in unserem Sinne der Identität. Der Verlust eines geliebten Menschen wirkt sich auf den Teil von uns, der uns geführt hat, im Sinne von „wir“ gegen „I.“ denken

Familienbeziehungen, persönliche Finanzen und Karriere einräumen, um neue Anforderungen Bewachung. Schwere Krankheit legt eine neue Reihe von Regeln. Zukünftige Pläne und Träume nehmen einen Rücksitz und bringt Verlust.

1. Wir müssen lernen, im Augenblick zu leben. Patienten und Ehegatten können neue Bedeutung und Schönheit im Leben finden, und in der Kraft der Liebe.

2. Wir müssen für die Annahme streben. Dies ist sowohl ein christliches Konzept und ein buddhistisches Konzept. Personen islamischen Glaubens, die aus dem Ausland für die medizinische Versorgung kommen sprechen oft von „Gottes Wille.“ Die Annahme kommt für einige leichter als andere. Es kann einige Zeit dauern. Hoffe, kann aus einer persönlichen Philosophie abzuleiten, die geistig, mystisch oder wissenschaftlich.

3. Wir müssen die Möglichkeiten identifizieren, die haben wir. Leben Sie wie ein Surfer! Wir befehlen nicht die Gezeiten. Wir müssen jede sich bietende Strategie verwenden, die positiv ist; steigen wieder auf, wenn wir weg fallen. Anpassen.

4. Nehmen Sie die Hilfe von Freunden und Familie. Assist diejenigen, die helfen wollen, einen Weg zu beteiligen, die praktisch und handlich ist. Freunde und Familie können mit Telefonkommunikation, Kinderbetreuung, Mahlzeit Vorbereitungen, Krankenhausbesuchen und Transport helfen. Einige Vorschläge:

  • Ersinnen einen Zeitplan.
  • Vermeiden von Doppelarbeit.
  • Raten, wie lange zu besuchen. Krankheit verursacht Müdigkeit.
  • Es ist eine Sprache der Fürsorge. Dabeisein und Zuhören sind wichtig.
  • Vergessen Sie den jubelnden Abschnitt. Die Wärme der Freundschaft ist ein großer Trost.

5. Lernen Sie effektiv mit den Kindern zu kommunizieren. Das Marjorie Korff PACT-Programm am Massachusetts General Hospital Cancer Center ist eine gute Ressource (Parenting bei einer Challenging Time (PACT) Website).

6. Trauer ist normal. Es gibt keine Stufen. Mit tragischen Ereignissen kann man die Perspektive in Minuten ändern. Leugnen, Wut, Trauer, Erleichterung, Momente der Freude, und Wellen von Weinen sind ein gemischter Salat von Emotion.

7. Manchmal Trauer wird durch Schlaflosigkeit, übermäßigen Rückzug, Depression, Reizbarkeit, Alkohol- oder Drogenmissbrauch oder Selbstmordgedanken kompliziert. Suchen Sie professionelle Hilfe. Psychologen, Psychiater und Sozialarbeiter können mit Ihrem Arzt der Hilfe, oder durch Berufsverbände, medizinische Schulen und Gemeindegesundheitszentren befinden.

8. Pflegen Hoffnung. Zweite Meinungen sind akzeptabel. Medizinische Praxis bietet keine Kristallkugel. Darüber hinaus Statistiken, wir sind alle einzigartig.

Frage: Wie sind einige Möglichkeiten, wie Sie jetzt anders leben, dass man durch eine solche Tragödie gelebt haben? Sie sagen, dass Ihre primäre Botschaft ist, dass wir nur diesen Moment haben und dass die Liebe ist ein kostbares Geschenk. Was sind einige spezifische Möglichkeiten, wie wir das tun könnte?

Dr. Surman: Dies ist eine wunderbare Frage. Wenn Lezlie starb fühlte ich mich leer, alt. Bei der Beerdigung einer ihrer engsten Freund sagte: „Sie haben die Liebe Ihres Lebens gehabt.“

Ich kaufte einen Perserteppich auf einer Auktion verkauft, eine tiefrote Sarouk. Ich würde lügen, auf sie im Wohnzimmer wie ein modernes Sinbad. Es bot keine Magie. Ich besessen über persönliche Anzeigen, traf Frauen zum Mittagessen und rief zu Hause auf dem Weg. Ich glaube, ich war für Lezlie suchen und stellte sie auch suchte, wenn ich eine viel jüngere Frau entdeckt und für sie notwendige medizinische Versorgung angeordnet. Meine Tochter Kate hat ihr Unternehmen sagte aber viel später: „Wir alle wussten, dass nichts von dem, kommen würde.“ Am Ende des Tages würde ich nach Hause zu unserem idyllischen Sherborn ankommen und sich vorstellen, rief: „Lezlie, Lezlie!“ Ich würde so tun, als ihre lilting kanadische Stimme rief zurück: „Hallo, O!“ Hören Sie war meine Welt und ich war ihr.

Es war schrecklich, mit der Ausnahme, dass ich Bedeutung in der Praxis der Medizin gefunden. Ich hatte meine Arbeit immer geliebt, aber ich entdeckte eine neue Offenheit und Erfüllung. Ich hatte eine gewisse Grenze überschritten und konnte vorübergehend der Patient werde ich behandelte.

Es gab mehr: In Lezlie Ableben ich in der Gegenwart zu leben begann. Tragödie hatte ein Schlaglicht auf die Schönheit des Lebens und die Kraft der Liebe werfen. In Schwanen Way, erfuhr ich von Marcel Proust, dass die Vergangenheit liegt in dem, was man in der Liebe geteilt. Lezlie war bei mir. Gegeben die Möglichkeit auf einer Konferenz in Jerusalem ich die Via Dolorosa erkundet. Auf der 12. Station des Kreuzes, schaute ich auf der außerordentlichen Kruzifix und zündete eine Kerze an. „Lezlie“, sagte ich inmitten einer Erguss der Seele zerreißend Tränen: „Das ist für dich!“

Zehn Monate nach ihrem Tod, hatte ich auf eine Form der Annahme kommen. Lezlie hatte das Leiden ihrer verkürzten Lebensdauer überschritten und in mir weiterleben würde. Als ich in Boston im September 1995 zurückkehren, traf ich meine zukünftige Frau. Wir waren vier Jahre später beschäftigt. „Lezlie Fragen Sie, ob sie mit uns leben möchte“, sagte sie.

Ich glaube, dass wir Surfer sind. Wir reiten auf der Welle, dass das Leben präsentiert. Die Antwort ist die Kenntnis dieser außergewöhnlichen Geschenk und in der Liebe, die wir mit der Familie und Gemeinschaft teilen. Es ist Liebe, die uns unsterblich macht.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Mehr über dich

7 unterhaltsame Wege zur Verbindung mit Ihrem Partner

Post Mehr über dich

6 Tipps zur Überwindung von Leistung und Prüfungsangst

Post Mehr über dich

5 Tipps für die Unterstützung Ihres gestörten Teenagers

Post Mehr über dich

5 entscheidende Dinge, die Eltern vergessen können

Post Mehr über dich

7 Wege, um die Feiertage zu überleben

Post Mehr über dich

5 Gründe, warum das Halten von Familiengeheimnissen schädlich sein könnte

Post Mehr über dich

7 Einsamkeitstypen (und warum es wichtig ist)

Post Mehr über dich

10 Tipps für hochsensible Menschen

Post Mehr über dich

7 selbstmitfühlende Praktiken und Gewohnheiten für das neue Jahr

Post Mehr über dich

5 Dinge, die wir tun können: Antworten auf die Newtown, CT Schießen

Post Mehr über dich

2 hilfreiche Praktiken zur Erleichterung der Achtsamkeit

Post Mehr über dich

5 Ratschläge zu meinem Vierteljahrhundert Selbst