Depression: eine für immer bestehende Krankheit | DE.Superenlightme.com

Depression: eine für immer bestehende Krankheit

Depression: eine für immer bestehende Krankheit

Ich hörte meinen Mann neulich meine Gesundheit zu jemandem am Telefon zu beschreiben.

„Sie ist auf jeden Fall besser“, sagte er. „Sie versucht, eine Menge neuer Dinge. Es ist schwer zu sagen, was die meisten hilft.“

„Nun, sie wird immer es hat. Ich meine, es wird nie ganz weg gehen. Aber sie ist die Lage, ihre Symptome wie in dem letzten Zeit zu verwalten. Sie ist in der Lage, aus dem Bett am Morgen zu bekommen und zur Arbeit gehen.“

Wow, dachte ich mir, er bekommt sie. Er bekommt es wirklich.

In gewisser Weise nahm er die dauerhafte Natur meiner Krankheit, lange bevor ich es tat.

Ich bin einfach zu verkaufen - gefährlich leichtgläubig - so, wenn ich höre Werbespots für neue Medikamente ein Ende zu Tode Gedanken versprechen, Müdigkeit, Apathie und Angst, ich glaube sie, ähnlich wie ich an den Weihnachtsmann geglaubt, bis mein mittleren Cousin Spaß aus ich, weil ich war viel über das Alter nicht herausgefunden haben, es war Onkel Steve, der einen weißen Barts und ho ho ho-ing zwischen seiner Martinis wurde Anziehen.

Als ich den ganzheitlichen Weg zu gehen entschieden, würde ich Profil nach Profil in der Ernährung und Gesundheit Büchern über Menschen lesen, die auf vier Arten von Medikamenten waren ihre bipolare Störung zu behandeln, aber sobald sie beseitigte Gluten und Milchprodukte aus ihrer Ernährung (und Fisch hinzugefügt Ölergänzungen, ein Probiotikum, Vitamin B - 12), können sie die Medikamente Graben und ein Happy-End nach dem Leben genießen.

Dann gab es Realität, die sexy O-Töne zu erzeugen, schlägt fehl.

Es ist schwer, um schließlich die Tatsache, dass zu schlucken behandlungsresistente Depression, bipolare Störung und andere schwere affektive Störungen können lebenslangen Begleiter sein, weil der größte Teil der Gesundheit auf einfache Heilmittel konzentriert Literatur. Unsere Medien werden keine Nachricht fördern, das kompliziert oder unordentlich ist, etwas kurz der schnellen Lösung. Als Toni Bernhard, Autor des Buches Wie krank sein, sagt: „Unsere Kultur chronische Krankheit als eine Art persönliches Versagen auf Seiten der Betroffenen zu behandeln neigt -. Die Vorspannung ist oft implizit oder unbewusst, aber es ist dennoch spürbar“

Ich bin genauso schuldig wie die Person, die Symptome ihr ganzes Leben wurde nicht kämpfen.

Gestern traf ich einen Freund und ihrem Mann in der Kirche, und der Mann sagte mir, dass seine Tochter war bipolar und hat dreimal versucht Selbstmord.

„Hat sie einen guten Arzt?“ Ich fragte.

„Oh ja“, sagte mein Freund „fuhr sie an der University of Virginia ist.“

Warum fragte ich von ihrem Arzt?

Weil es einfacher für mich zu hören, dass eine Person, die versucht, ihr Leben dreimal zu nehmen hat nicht die richtige Pflege. Wenn sie hat ein erstklassiges medizinisches Team und ist nach wie vor selbstmörderisch? Das bedeutet, dass ihre Krankheit - was meine Krankheit ist - ist, dass es sehr viel schwieriger zu behandeln. Es ist eine ernste Sache.

Ich fühlte mich glücklich, einen Tag ohne Symptome sein zu müssen. Ich bin sogar mehr Glück zu haben, eine Reihe von 13 symptomfreien Tagen hatte, wie es in meiner Stimmung Zeitschrift dokumentiert.

Die schwierige Wahrheit für viele von uns mit chronischer Stimmung Bedingungen ist, dass, während wir glorreiche Entlastungen erleben können, sind wir nie geheilt. Ähnlich wie der Krebspatient, müssen wir unser ganzes Leben neu zu ordnen, so dass das Wichtigste, was wir jeden Tag tun, ist in Remission zu bleiben (wenn wir nicht depressiv sind) oder Erlass Ziel (wenn wir depressiv sind). Wir sind immer auf Abruf für die Überraschungsbesuche unserer Krankheit und können nie zu vergessen, wir sind krank zu dem Punkt entspannen.

Ich habe von den Mitgliedern des Projekt beyondblue, der Online-Depression Support-Gruppe habe ich gelernt, moderieren, dass diese Art der Wachsamkeit nicht aus Ihrem Leben, die verschütteten Freude aufnehmen muss. Wenn Sie wissen, dass alles vergänglich ist - die depressiven Episoden und die Entlastungen - sind Sie besser in der Lage jeden willkommen zu heissen. Als buddhistischer Lehrer und Autor Pema Chödrön erklärt, geschieht die Heilung in der Bewegung zwischen emotionalen Zuständen oder in den natürlichen Kreislauf unserer Stimmungen. Sie schreibt:

Wir denken, dass der Punkt ist, den Test oder zu überwinden, das Problem zu passieren, aber die Wahrheit ist, dass die Dinge nicht wirklich gelöst bekommen. Sie kommen zusammen, und sie fallen auseinander. Dann kommen sie wieder zusammen und fallen wieder auseinander. Es ist einfach so. Die Heilung kommt von dort Platz für all das sein zu lassen geschehen: Raum für Trauer, für Erleichterung, denn Elend, für Freude.

Ich stellte dieses Zitat auf meiner Facebook-Seite eine Weile zurück, und eine Frau nicht einverstanden mit ihm. Sie war bipolar und sagte, dass ihre Medikamente Kombination ihr eine neu gewonnene Stabilität zur Verfügung gestellt hat.

Ich gratulierte ihr. Ein Teil von mir beneidete sie. Ich besser machen mit Linien als mit Kreisen. Aber meine Genesung ist noch sehr viel ein work in progress. Nur meinen Mann fragen.

Grafik durch den talentierten Anya Getter.

Schließen Sie sich die neue Gemeinschaft, Projekt beyondblue, für Personen mit chronischen Depressionen.

Ursprünglich auf Sanity Break at Everyday Health veröffentlicht.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Mehr über dich

Könnte ein Antidepressivum eine Depression nach einer traumatischen Hirnverletzung verhindern?

Post Mehr über dich

6 Tipps zur Bewältigung von Stürmen mit Ihrem Partner

Post Mehr über dich

8 einfache Wege zu geben und warum geben ist gut für dich

Post Mehr über dich

Bist du immer zu spät? 7 Tipps um pünktlich anzukommen

Post Mehr über dich

Kognitive Verhaltenstherapie am besten zur Behandlung von Kindheitstraumata

Post Mehr über dich

5 Warnsignale der Manipulation in Beziehungen

Post Mehr über dich

Balancieren Sie Ihre weiblichen und männlichen Seiten

Post Mehr über dich

Aromatherapie: Die guten Gerüche, die Sie glücklicher machen können

Post Mehr über dich

5 entscheidende Dinge, die Eltern vergessen können

Post Mehr über dich

Der Weg eines Ehemannes zum Verständnis von postpartaler Depression und Angstzuständen

Post Mehr über dich

3 kunsttherapeutische Techniken zur Behandlung von Angstzuständen

Post Mehr über dich

Ist eine aktuelle Studie über Schüchternheit bei Kindern ein Rückfall in die Kühlschrank-Muttertheorie?