Depression und Empathie bei Paaren | DE.Superenlightme.com

Depression und Empathie bei Paaren

Depression und Empathie bei Paaren

Nicht überraschend, Menschen, die an Depressionen leiden, haben oft schwierig, romantische Beziehungen - wenn sie sie überhaupt haben. Sie neigen dazu, ihre Depression mehr auf ihre Partner zu nehmen, als sie es ein Fremder oder Freund.

In einer Beziehung, wo eine Person depressiv ist, haben depressive Menschen eine „höhere Tendenz als nicht-depressive Menschen zur Beruhigung, Nachfrage Unterstützung in einer feindlichen Weise wiederholt zu fragen, und negative Verhaltensweisen zeigen, wie eine verminderte Neigung zu lächeln. Folglich gedrückt Einzelpersonen oft Last oder ihre Partner entfremden.“

Die Menschen in romantischen Beziehungen können in der Regel ableiten und verstehen ihre Partner Gedanken und Gefühle mit einer angemessenen Menge an Genauigkeit. Selbst in komplexen sozialen Interaktionen, wissen Paare oft, was jeder andere über die Situation denkt. Eine neue Studie legt nahe, dass Depressionen diese empathische Genauigkeit bei Frauen verändern können, aber nicht bei Männern.

Die Forscher testeten ihre Hypothese in einem Laborexperiment, dass die Depression unsere Fähigkeit auswirken könnte genau unsere Partner der Gedanken und Gefühle durch die Prüfung 51 Paare zu schließen, die für mindestens 6 Monate zusammen leben hatten.

Das Experiment bestand aus drei Teilen. Im ersten Teil nahm das Paar in einem Video aufgezeichnet Diskussion miteinander. „Die Diskussionen konzentrierten sich auf die Unterstützung entlocken, mit einem Partner die Rolle der Hilfesuchenden und die anderen spielen die Rolle der Hilfe Geber zu spielen. Die Paare wurden einen Alarm gegeben, die nach 6 min piepte, an welcher Stelle sie Rollen vertauscht und setzte das Gespräch für eine weitere 6 min.“

Im zweiten Teil überprüft jede einzelne ihre Aufnahmen getrennt und nach der Diskussion in 30-Sekunden-Segmente zu beobachten, pausiert die Aufnahme und schrieb die Gedanken und Gefühle, die sie zu dieser Zeit während der Interaktion erlebt. Sie wurden auch Gedanken und Gefühle, ihre Partner zu schließen, und notieren Sie sich gefragt.

Im dritten Teil der Studie, fünf Coder unabhängig beurteilt „, um den Grad der Ähnlichkeit zwischen Wahrnehm und Ziele Aussagen durch die verschweißte Diskussionen in Verbindung mit den Schriften der Prüfung Teilnehmer während der Gedanken-und-Gefühle-Protokoll generiert. Ein 3-Punkte-Skala wurde verwendet: 0 (im wesentlichen unterschiedlichen Gehalt), 1 (etwas ähnlich, aber nicht den gleichen Inhalt) und 2 (im wesentlichen der gleiche Inhalt) „.

Die Personen wurden auch ein tägliches Tagebuch ihrer Stimmung und Gefühle Beziehung im Laufe von 3 Wochen zu halten gebeten.

Was haben sie finden?

Unsere Ergebnisse unterstützen weitgehend unsere Hypothese, dass die Symptome depressiven sind mit dem unteren Ebenen der empathischen Genauigkeit bei Frauen assoziiert, aber nicht bei den Männern.

Im Labor Aufgabe, depressive Symptome der Frauen wurden mit einem geringeren Niveau an Genauigkeit verbunden sind in Partner Gedanken und Gefühle Folgern, während Männer keine solchen Schauspieler Effekte zeigte.

Das Tagebuch Aufgabe ergab ähnliche Ergebnisse: Frauen-depressive Symptome wurden mit einem niedrigeren empathischer Genauigkeit zugeordnet ist, in dem Partner negative Stimmungen und Gefühle Beziehung Folgern. Eine solche Assoziation wurde für Genauigkeit in Bezug auf positive Stimmungen oder Beziehung Gefühle gefunden.

Es gab keine signifikanten Effekte für Herren-depressive Symptome gefunden.

Die Forscher fanden auch, dass höhere Ebenen der depressiven Symptome bei Frauen Partnerunter empathische Genauigkeit in Bezug auf die Frauen negativen Stimmungen und Gefühle Beziehung vorhergesagt.

Wie die Forscher beachten Sie legen die Daten nahe, dass eine Frau die Depression sich nicht nur beeinflusst, sondern auch ihre Partner. Depressive Frauen-Beziehungen sind wahrscheinlich doppelt so gut leiden - nicht nur ihre Empathie Genauigkeit durch ihre Depression gesenkt, aber ihre Partner empathische Genauigkeit ebenfalls gesenkt. Sie kann nicht ihren Partner auch, lesen und er ist nicht in der Lage, genau zu entweder ihre Stimmung oder Beziehung Gefühle zu lesen.

Obwohl die Studie von einer kleinen Probengröße leidet, ist es eines der ersten Studien zu prüfen, wie Depression Auswirkungen Empathie und Einfühlungsvermögen Genauigkeit in Beziehungen. Die Ergebnisse geben Aufschluss darüber, warum inter und romantische Beziehungen sein könnten besonders schwierig zu halten, wenn eine Person gedrückt wird - besonders wenn diese Person eine Frau ist.

Referenz

Gadassi R, Mor N, Rafaeli E. (2011). Depression und empathische Genauigkeit in Paaren: Ein Inter Modell des Geschlechterunterschiede bei Depression. Psychological Science. Doi: 10,1177-0956797611414728

Ähnliche Neuigkeiten


Post Mehr über dich

8 Vorschläge zur Stärkung des Selbstwertgefühls bei Depression

Post Mehr über dich

7 Dinge, die ich in 7 Ehejahren gelernt habe

Post Mehr über dich

50 psychologische und psychiatrische Begriffe zu vermeiden

Post Mehr über dich

Gehirnwäsche in missbräuchlichen Beziehungen

Post Mehr über dich

10 Tipps für hochsensible Menschen

Post Mehr über dich

5 weitere Möglichkeiten, mit einschüchternden Menschen durchsetzungsfähig zu sein

Post Mehr über dich

6 Tipps für ein fröhliches und friedliches interreligiöses Weihnachtsfest

Post Mehr über dich

Ein Speicheltest, um das Risiko einer zukünftigen Depression zu erkennen? Noch nicht

Post Mehr über dich

5 Zeichen Ihr Teen braucht psychische Gesundheitsbehandlung

Post Mehr über dich

25 Dinge lernte ich das Jahr 25 Jahre alt

Post Mehr über dich

7 Tipps, um zu wissen, ob man jemanden langweilt

Post Mehr über dich

Ein Tipp für Teenager, um Online-Tmi zu verhindern