Unabhängigkeit von Angst erklären | DE.Superenlightme.com

Unabhängigkeit von Angst erklären

Unabhängigkeit von Angst erklären

Independence Day in den USA ist der Tag, dass Amerika seine Unabhängigkeit von einem tyrannischen Regierung erklärt, aber eine wirkliche Unabhängigkeit dauerte viele mehr, harten Jahre des Krieges. Das Opfer von Zehntausenden von Menschen wurde zunächst erforderlich, bevor unsere Unabhängigkeitserklärung keine wirkliche Wirkung hatte.

Und so ist es mit jeder Veränderung in unserem Leben. Wir können die Erklärung abgeben: „Heute werde ich Gewicht zu verlieren beginnen,“ oder „Heute werde ich jede kognitive Verzerrung versuchen und zu antworten, indem die Beweise zu prüfen und sie zurück zu beantworten.“ Aber Erklärungen nur sind Ausgangspunkte - sie stellen den Beginn unserer Reise, nicht das Ende.

Aber Erklärungen dienen einen wichtigen Zweck - sie stellen uns (und andere) auf Nachricht. Etwas wird sich ändern. Es kann heute nicht ändern, es morgen nicht ändern kann, aber ich bin jetzt selbst auf diese Vorgehensweise zu begehen.

Ich schlage vor, eine Unabhängigkeitserklärung von der Angst dieses Unabhängigkeitstag.

Angst ist eine so hinterhältig und invasive Emotion. Es hindert uns daran, Handeln in unserem Leben zu nehmen, wenn Handlungsbedarf besteht. Es uns von unten hält etwas Neues, in der Regel für wenig Grund versuchen, andere als nicht recht zu wissen, was passieren wird (in der Regel eigentlich das, was passiert ist, Freude, Spaß, oder etwas Neues zu lernen). Es ist die Dunkelheit hinter der Tür, die wir so Angst haben, zu öffnen, wenden wir uns und gehen einfach weg.

Angst ist rätselhaft. Psychologen beziehen sich auf die „Kampf oder Flucht“ Reaktion auf ängstliche Situationen, dass wir durch unsere Vorfahren und Genetik entweder im Kampf gegen die Probleme vor ihnen liegen, oder laufen weg von ihr bedingt haben. Aber wir sind keine Jagd mehr in einer dunklen Höhle für unsere Familie Abendessen. Wir versuchen einfach, unser Leben in Ruhe und Frieden zu leben. Und wie bekämpft man etwas, was man nicht sehen kann - Unsicherheit, Depression, Angst, PTSD, mangelndes Selbstwertgefühl? Sie dies nicht tun. Sie laufen nur weg von ihr.

Und laufen wir. Wir versuchen und laufen weg von so vielen Dingen in unserem Leben. Unsere schrecklichen Kindheiten. Unsere Beziehungen, die einfach zu schwer zu arbeiten und Wechsel zu begehen. Unsere Verantwortung gegenüber anderen. Unser Engagement für unsere Kinder mit Nachdenklichkeit und Aufmerksamkeit zu erhöhen. Auch sie selbst und das, was wir wirklich wollen aus unserem eigenen Leben.

Versuchen Sie, wie wir können, aber unsere Versuche oft wegzulaufen scheitern. Wie der mürrischen Teenager, der nach ein paar Nächte weg zurück nach Hause kommt, erfahren wir, dass das Leben nicht wirklich egal, was Ihr wollen, wenn Sie Ihre Ängste nicht Gesicht stoppen. Sicher, man kann eine Scheidung oder Ihre Beziehung Dump, die nirgendwohin positive schnell zu sein scheint. Aber das Problem war mit der anderen Person, oder die Beziehung selbst? Solche Probleme wieder auftauchen einfach später in einer anderen Beziehung, mit einer anderen Person. Sie lief weg von der ersten, aber es half wenig, weil das Problem bleibt.

Angst lehrt uns, dass es natürlich ist zu laufen, es ist in Ordnung - es ist, was die Menschen tun. Aber Angst ist falsch. Angst ist ein einsamer Lockruf in unseren dunkelsten Emotionen, und wir es zu oft bereitwillig zu antworten. Wie der Lockruf zeigt jedoch Angst uns nichts Positives, lehrt uns nichts, was unser Leben in der Zukunft helfen wird. Er stürzt uns gegen die leeren Ufer unserer Herzen und unseren Köpfen.

Diese Independence Day, empfehle ich Ihnen, den Prozess der Umsetzung Angst beiseite in Ihrem Leben beginnen. Es ist ein Prozess, und es wird einige Zeit dauern. Sie müssen lernen, Ihre beiseite zu legen langjährige Vertrauen und Engagement für Ihre ängstliche Gedanken und Gefühle, und ersetzen Sie sie mit dem Gedanken an alles, was Sie in Ihrem Leben erreichen kann, wenn man aufhören „Was, wenn-ing“ sich selbst und Abbilden all das schlechte Dinge, die passieren könnten. Dies ist keine leichte Aufgabe und wird einige Zeit dauern. Aber die besten Dinge im Leben tun nehmen Zeit und Mühe, und das ist einfach eines der besten Dinge, die Sie in Ihrem Leben tun können.

Ein furchtloses Leben ist ein erfülltes Leben lebt, offen Potenzial, Chancen und Freude. Erklären Sie Ihre Unabhängigkeit heute!

Ähnliche Neuigkeiten


Post Mehr über dich

10 weitere Stressbuster

Post Mehr über dich

3 Auslöser, die uns veranlassen, nach unserem Telefon zu greifen und Lebenserfahrungen zu verpassen

Post Mehr über dich

5 Tipps für hochsensible Menschen beim Navigieren überwältigen

Post Mehr über dich

5 Wege zur Bewältigung der Fallangst

Post Mehr über dich

5 Wege, Dankbarkeit zu üben

Post Mehr über dich

Kann Reisen Ihre psychische Gesundheit steigern?

Post Mehr über dich

Ein möglicher Weg, um eine Stunde mehr in den Tag zu bekommen

Post Mehr über dich

3 Möglichkeiten, den Groll in deiner Ehe loszulassen

Post Mehr über dich

3 Fakten, die Sie vielleicht nicht über Freud und seine größte Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom wissen

Post Mehr über dich

Kann Wetter Ihre Stimmung beeinflussen?

Post Mehr über dich

9 Ideen für ruhige und befriedigende Tage

Post Mehr über dich

5 Hinweise sollten Sie etwas loslassen